08. Juni 2010 · Kommentieren · Kategorien: Bemerkungen · Tags: ,

Nachdem der Mai kühl und nass war (nach einem Sprichwort haben die Bauern heuer eine gute Ernte), glänzt der Juni mit warmen oder besser gesagt mit heißen Tagen. Ich mag es warm, aber diese Temperaturen sind mir zu  hoch. Also schone ich mich, bleibe zu Hause und verbringe die Zeit am PC.

Ich lese die Nachrichten auf der Tagesschau . Ach du armer Gott, was da heute alles zu lesen ist. Wir alle müssen sparen. Das Sparpaket der Regierung ist ausgewogen. Die Lasten sind gerecht verteilt.

Vielleicht geh ich doch lieber in die Wärme, die ist auch hart, aber wenigstens ehrlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*