GPS

09. Oktober 2012 · 3 Kommentare · Kategorien: Wandern · Tags: ,

Am Donnerstag vergangener Woche wurde es geliefert, mein neues GPS-Handgerät „Garmin Dakota 20“.
Ich habe es online erworben. Es war der günstigste Preis, den ich gefunden habe.
Spätestens seit ich mit Kartin die Runde im „Kleinen Lautertal“ gedreht habe, ging mir der Gedanke an ein solches Navi nicht mehr aus dem Kopf.
Es ist doch ganz geschickt, seine eigene Wanderung aufzuzeichnen.
Es ist doch ganz geschickt, Wege, die bereits von anderen gewandert, aufgezeichnet und ins Internet gestellt wurden, nachzugehen.
Und von den Premiumwanderwegen gibt diese Tracks auch.
Man lädt sich ganz einfach die Tracks auf das Garmin und kann dann den Weg wandern. Man muss nicht immer die Wanderwegzeichen suchen. Auf dem Westweg im Schwarzwald ist de Ausschilderung zwar sehr dicht, aber als einmal mitten im Wald eine Riesenbaustelle war, waren auch die „Roten Rauten“ des Westwegs verschwunden.

Ich freu mich jedenfalls riesig, mit dem Dakota 20 zu wandern.

GPS-Handgerät

Dakota 20

Ich bin aber trotzdem versessen auf Wanderkarten. Die werden mich also trotz GPS begleiten.