Es lohnt sich immer, ab und zu bei Schönbuche zu lesen.
Der Artikel über die Wegmarkierungen macht auch mich nachdenklich. Schließlich sind viele ehrenamtliche Leute unterwegs, um und mit den Wegmarkierungen sich ans Ziel unserer Wanderung zu geleiten.

Liebe Grüße
Frieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*