11. April 2014 · 4 Kommentare · Kategorien: Garten · Tags: , , ,

Ich möchte euch zwei weitere Bilder von unserer Amsel zeigen.
Mir scheint, als wollte sie für die Fotos posieren. 🙂

Auf dem Zaun zu Nachbars Grundstück hat die Amsel ihren Platz gefunden

Ich sah die Amsel auf dem Zaun und holte schnell meinen Fotoapparat. Tatsächlich hat sie auf mich gewartet. 🙂

Hier schaut sie zur anderen Seite.

„Meine Amsel“ war ein bewundernswertes Model. Sie hat alles so gemacht, wie ich es mir gewünscht hatte. 🙂

4 Kommentare

  1. Lieber Frieder,
    wow, das sind klasse Fotos. Die sind super schön gelungen!!
    Ich habe gestern auf meinen Fußmarsch von der Autowerkstatt in Plattenhardt bis nach Hause über den Uhlberg auch jede Menge Amseln gesehen. Sie wühlen und rascheln im Laub und sind gar nicht besonders ängstlich. Lassen einen ziemlich nahe an sich heran. Ein schönes Gezwitscher war das.
    Ich wünsche euch ein wunderschönes sonniges Wochenende und grüße euch lieb
    Katrin

    • Hallo liebe Katrin,
      du Ämste, einen Fußmarsch von der Werkstatt nach Hause musstest du gehen. D.h. doch, du und dein Auto, ihr brauchtet Hilfe. 🙂
      Ich mag ja auch Amseln. Am Wochenende in Jena konnte ich auch einen Star fotografieren. Die Bilder muss ich noch bearbeiten.
      Zunächst geht es aber morgen los. 4:40 Uhr fahre ich ab Ulm nach Pforzheim. Dann beginnt das Tippeln. Und das Schönste, ich freu mich drauf.
      Viele liebe Grüße
      von Frieder

  2. Hallo lieber Frieder,
    höre mit Freude, dass Du wieder unterwegs bist. Das hat mir nicht die Amsel (sehr schöne Fotos) gezwitschert… Das Wetter ist ja durchwachsen, aber Du kämpfst Dich schon durch. Am 5. April sind wir durch die Wutachschlucht und heute stand die Schröcke auf dem Wanderplan, nun ja, war eher ein Spaziergang. Der grüne Waldboden, die gute Luft, Blätter, die explodieren. Die Natur ist großartig. Genieße es! Wir hören uns. Bis dahin liebe Grüße Gudrun

    • Hallo liebe Gudrun,
      jetzt freue ich mich, hier von dir zu lesen.
      Ich hatte mehr sonnige Tage als feuchte. 🙂
      Ihr sei in der Wutachschlucht gewesen? Seid ihr da bis Lenzkirch gewandert?
      Da habe ich in der Nacht fom 21. zum 22. April geschlafen.
      Wir werden uns bestimmt bald mal sehen.
      Viele liebe Grüße
      von Frieder

Schreibe einen Kommentar zu Frieder Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*