Bolek fühlt sich in unserem Garten wohl

Unser Maxl ist am 1. Juni vergangenen Jahres gestorben. Der Schmerz war groß und es hat sehr lange gedauert, bis wir begriffen haben, dass Maxl wirklich nicht mehr da ist. (Über Maxl gibt es hier im Blog mehr zu lesen. Bitte einfach die Suchfunktion benutzen.)
In den vergangenen Wochen haben wir uns immer öfters im Fernsehen Sendungen wie „Tiere suchen ein Zuhause“ angesehen. Dann wurde uns klar, ein Hund gehört einfach zu uns.

Über ein paar Umwege kamen wir zu unserem Bolek.

Bolek ist ein guter Autofahrer

Bolek ist zwei Jahre alt. Er ist ein Mischlingsrüde und kommt von Kreta. Die Erlebnisse, die er in seinen jungen Jahren hatte, wirken offenbar jetzt noch nach. Er ist ängstlich und schreckhaft. Wir wollen aber alles daran setzen, dass er bei uns ein gutes Zuhause hat und ein normales „Hundeleben“ führen kann.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Willkommen zu Hause, lieber Bolek.

8 Kommentare

  1. Lieber Frieder,

    da habt ihr aber einen süßen Hund.

    Bolek wird bald merken das ihr es gut mit ihm meint und euch sein Vertrauen schenken. Er wird seine Ängstlichkeit und das Schreckhafte verlieren. Hunde haben ein Gespür dafür wer es gut mit ihnen meint.

    Bolek, du wirst es gut haben bei den Beiden.

    Liebe Grüße

    Ute

    • Hallo liebe Ute,
      danke für deinen Beitrag.
      Wir hoffen ja auch sehr, dass es Bolek bei uns zu Hause gefällt.
      Wir haben Geduld und Bolek lernt schnell.

      Viele liebe Grüße
      von Frieder Kaffeetrinkender Smilie

  2. Hallo Frieder,

    so ein schöner Hund. Das freut mich für euch, dass ihr euch entschlossen habt, so einen armen Hund ein Zuhause zu geben.
    Schließ dich mit Claudia kurz, sie kann dir sicher super Tipps geben, wie man Bolek helfen kann. Wünsch euch viel Glück mit dem neuen Hausgenossen.
    Liebe Grüße
    Edeltraud

    • Hallo liebe Edeltraud,
      wir waren schließlich auch der Meinung, dass es auch für uns gut ist, wenn wir wieder einen Hund zu Hause haben.
      Danke auch für den Tipp, Claudia zu fragen.

      Viele liebe Grüße
      von Frieder Kaffeetrinkender Smilie

  3. Lieber Frieder,
    da habt ihr euch wirklich einen süßen Schatz nach Hause geholt. Er wird euch gut tun und es sicher gut haben bei euch. Dann wird er bald Vertrauen fassen. Wir freuen uns ganz toll für euch und gratulieren euch von Herzen! Wir wünschen euch viel viel Freude und viele schöne Erlebnisse mit eurem neuen Familienmitglied.
    Ganz liebe Grüße
    von uns – Thomas und Katrin

    • Hallo liebe Katrin,
      danke für deinen Beitrag.
      Wir hoffen auch, dass sich der kleine Bolek bald bei uns einlebt.
      Heute bin ich mit ihm Gassi gegangen, na ja, es war etwas mehr, denn wir beide sind sechs Kilometer gleich nach dem Frühstück gelaufen. Etwa eine Stunde haben wir gebraucht. Da kannst du dir vorstellen, wie der lossappelt.

      Viele liebe Grüße an eich beide
      von Frieder Kaffeetrinkender Smilie

  4. Lieber Frieder,

    schön, dass ihr wieder auf den Hund gekommen seid und dass deine Frau wieder wohlauf ist. Lange habe ich nicht geschrieben, viel zu lange.

    Ich grüße dich und hoffe bald wieder bei dir zu lesen.

    Einen lieben Gruß
    Elke

    PS: Die Seite von Katrin kann ich nicht aufrufen, die ist doch hoffentlich nicht außer Betrieb genommen?

    • Hallo liebe Elke,
      ich freu ich riesig über deinen Beitrag.
      Der Bolek ist ein ganz besonderer Hund. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie schnell der die Berge hoch und wieder runter geht. Er ist ein wahres Laufwunder.
      Nach einigem Auf und Ab geht es bei uns auch wieder bergauf.

      Katrins Seite kann man noch aufrufen. Probiere es doch einfach noch einmal.

      Lass dich mal ganz feste drücken.

      Viele liebe Grüsse
      von Frieder Kaffeetrinkender Smilie

Schreibe einen Kommentar zu Edeltraud Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*