26. Januar 2017 · 2 Kommentare · Kategorien: Garten, Tiere · Tags: , , ,

Eine Amsel im Futterhäuschen

Bei uns hier in Ulm ist bitterkalt geworden, so kalt, dass es der Jahreszeit gerecht wird. Die Spatzen und die Amseln sind den gesamten Tag Gäste am Futterhäuschen.
Natürlich wird auch das, was herunter fällt, gern noch verzehrt.

Bei uns sind nicht nur Amseln im Garten, auch die kleinen Spatzen suchen hier ihr Futter. Sie plustern sich auf, weil es doch so kalt ist.

Spatz

Spatzen in Nachbars Garten

Wenn die Sonne scheint, nutzen die Vögel in Nachbars Garten diesen Strauch, um Wärme aufzutanken.

2 Kommentare

  1. Lieber Frieder,
    auf dem letzten Foto kann man das Gezwitscher quasi heraus hören! Ja, es macht Spaß, die Piepmätze zu beobachten. Leider wurden gerade 2 Bäume direkt an unserem Haus gefällt, in denen einige Vogelpaare ihr Zuhause hatten. Wir haben sie oft beobachtet vom Fenster aus. Schade…
    Nun ist es ja viel milder geworden, und schon zwitschert es stärker und intensiver, fast schon wie im Frühling. Aber sicher kommt der Winter noch einmal zurück, und die Amseln freuen sich über euer Futterhäuschen.
    Liebe Grüße an euch und eure gefiederten Gäste 🙂
    von Katrin

    • Liebe Katrin,
      wenn ich aus dem Fenster schau, suche ich immer mit nach Amseln, Spatze und Meisen. Jetzt kann man beobachten, wie sich die Amseln an den Futterhäuschen vordrängeln und die Spatzen sich hinten anstellen müssen. In den Pfützen auf der Straße nehmen die Spatzen ein Bad.
      Im Garten unserer Nachbarin wurde kurz vor Weihnachten auch ein Baum gefällt. Er war ein wunderbarer Tummelplatz für die Vögel hier.
      Seinen letzten Auftritt hatte er in der Nachbargemeinde als Weihnachtsbaum. Jetzt wird nicht mehr viel von ihm übrig sein. 😥
      Heute waren hier auch schon fast frühlingshafte Temperaturen. Der Winter ist jedoch noch nicht vorbei. Man merkt aber schon deutlich, dass die Tage wieder länger werden.

      Viele liebe Grüsse an euch
      von FriederKaffeetrinkender Smilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*