Für den Dienstag, den 19. August, hatte ich mir vorgenommen, eine Tour aus Bruckmanns Wanderführer „Die 40 schönsten Touren – Schwäbische Alb“ zu gehen. Ich suchte mir die Tour Nr. 10 „Auf den Höhen um Geislingen“ aus.

Ich hatte schon bei der Suche des beschriebenen Wanderparkplatzes meine ersten Probleme. Als ich mich so umsah, bemerkte ich einen älteren Herrn, der in seinen Kleingarten gehen wollte. Kleingärtner, war mein Gedanke, kennen sich aus in ihrer Gegend. Deshalb sprach ich ihn an. „Richtung Schnittlingen wollen Sie? Da sind Sie hier ganz falsch.“ Er überlegte einen kurzen Moment und sagt zu mir: „Ich setze mich in mein Auto und Sie fahren mir hinterher. Ich bringe Sie dahin, wo Sie hin wollen.“ Und eh ich mich schon mal bedanken konnte war er los gefahren. Vielleicht einen Kilometer weiter geleitete er mich auf den von mir gesuchten Parkplatz. Ich bedankte mich und wollte noch wissen, wer mich so gut und unkompliziert geführt hatte. Der Mann winkte aber nur ab und sagte noch, es sei schon so gut gewesen.

Weiterlesen »