03. März 2012 · Kommentieren · Kategorien: Bemerkungen · Tags: ,

Die Kommunikation ist ja heutzutage recht einfach.
Schon schulpflichtige Kinder nennen ein Handy ihr eigen. Das ist zwar gedacht, den Elter zu signalisieren, wo sich der Nachwuchs gerade aufhält. Es wird aber auch genutzt, um sich mit den Freunden zu unterhalten.
Noch vor zehn, fünfzehn Jahren war das Handy keine Selbstverständlichkeit.

Telefon

Das Telefon - ein Mittel zur Kommunikation

Ich selbst kann noch immer nicht so richtig mit einem normalen Handy umgehen. Das heißt, einen Telefonnummer anrufen kann ich schon. Ich kann auch auf den grünen Knopf drücken, wenn irgendeine Melodie aus dem Winzling ertönt.
Mit den SMS ist das schon schwerer. Wenn´s denn mal sein muss, schreibe ich alles klein. Damit erschöpfen sich meine Kenntnisse vom Handy.
Smartphon, iPod und was es sonst noch gibt, das sind für mich Fremdwörter. Weiterlesen »