Vergangene Woche konnte ich ein paar Herbstbilder fotografieren. Der Herbst zeigt uns ja viele Gesichter. Zur Zeit begrüßt er uns jeden Morgen mit Nebel, der frühestens Mittag weicht.

Es gibt aber auch den „bunten“ Herbst. Ich freue mich über die bunten Bilder. Man meint, dass dieses Jahr die Herbstsonne besonders intensiv die Farben malt, als ob sie der Palette eines Malers entsprungen seien.

Hier einige Bilder, die ich in der vergangenen Woche fotografierte.

Marlies und Bolek unterwegs

Ein Blick aus dem Fenster

Herbstlandschaft

Herbstlandschaft

Herbstlandschaft

Hier schnell noch ein kleines Update von heute, dem 29. Oktober. Diesen Waldweg gehe ich jeden Tag mit unserem Bolek entlang.

herbstlicher Waldweg

Viele liebe Grüsse
von FriederKaffeetrinkender Smilie

11. November 2012 · Kommentieren · Kategorien: Garten · Tags: ,

Ich konnte in der vergangenen Woche noch ein paar Bilder in unserem Garten fotografieren.
Die Herbststimmung hatte mich dazu angeregt.

Solarlampe

Nebeltröpfchen auf der Solarlampe

Laub

Das Laub muss noch verarbeitet werden.

Laub am Kirschbaum

Laub am Kirschbaum

Liebe Grüße
Frieder

Heute war der vermutlich letzte sonnige Tag im Oktober. Am Nachmittag war es hier in Ulm richtig schön warm. Ich habe mir vorgenommen, diesen herrlichen den Nachmittag für einen kleinen Spaziergang zu nutzen.

Gögglinger Kirche

Ich ging an der alten Kirche vorbei über die Donau. Gleich nach der Brücke kann man einen schönen Weg in Richtung Ulm gehen. Die Uferwiesen sind ein ideales Gebiet für Wasservögel und natürlich auch für Hunde, die hier gern Gassi gehen.

Donau bei Gögglingen

Am Industriegebiet Donautal vorbei kommt man an eine kleine Brücke für Fußgänger und Radfahrer. Wenn man hier die Donau quert, ist man gleich im Gögglinger Forst, dem Waldstück unterhalb der B 30 zwischen Wiblingen und Gögglingen.

Hagebutten am Wegesrand

Hagebutten am Wegesrand

Auf dem Weg habe ich auch ein paar Bilder gemacht. Das Wetter und die Sonne haben mich augeregt zu fotografieren. Einige dieser Bilder habe ich gleich in den Artikel eingebaut. Die zwei testen noch aus, wer hier der Chef ist.

Hunde auf der Uferwiese

Schwäne auf der Donau

Hinten die Donautalstraße

Die Herbstsonne zaubert schöne Bilder

Man kann ihn nicht mehr aufhalten, der Herbst kommt. Ich komme täglich relativ früh aus den Federn, sieben Uhr bin ich lange munter. Um diese Zeit ist es noch nicht richtig hell.
Dabei fällt mir ein, dass Ende Oktober die Zeit wieder umgestellt wird. Jaja, dann können wir wieder mal eine Stunde länger schlafen.
Der Herbst kann auch schön sein. Es ist die Jahreszeit, in der sich das Laub der Bäume färbt. So ein bunter Herbstwald sieht doch prächtig aus. Die Farben regen zum Fotografieren an.

Herbst, die Ernte muss eingefahren werden

Die Ernte muss eingefahren werden.

Diese Jahreszeit ist für mich auch mit Pilze suchen verbunden. Ich liebe Pilze. Am liebsten mag ich sie als Würze an Soßen und als Eintopf. Im Vogtland sind das die „Schwammespalken“. So etwas „Gelöffeltes“ wärmt auf.

Herbst bedeutet aber auch Nebel und schlechte Fahrbahnverhältnisse. Das ehemals so prächtig gefärbte Laub liegt auf der Straße und kann für Autofahrer gefährlich werden.

Jetzt zeigt sich der Herbst von seiner weniger schönen Seite. Mich stört das aber überhaupt nicht. Wenn´s nicht regnet, dann kann man bei der kühlen Luft gut wandern. Die Bewegung läßt einem nicht frieren und die Kühle verhindert, dass man gar zu schnell schwitzt.

Ich kann mich mit dem Herbst gut arrangieren.

Laub im Garten ... der Herbst ist da

Zur Zeit verwöhnt uns der Herbst. Ich mag diese leuchtenden Farben. Wenn dann die Sonne dazu noch tief steht, gibt es wunderbar lange Schatten zu sehen.

tief stehende Sonne zaubert diese Atmosphäre

… den „goldenen Oktober“.

gestern war noch einmal ein schöner Sonnentag. Wir haben sogar noch einmal im Garten Kaffee getrunken. Das bunter Herbstlaub läßt aber keinen Zweifel, langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu und der Winter steht auch bald vor der Tür.

Aber zunächst geniessen wir noch den schönen Herbst.

"Goldener Oktober"

Kalt ist es draussen geworden. Der Goldene Herbst ist dieses Jahr auch schon Geschichte. Es ist der Lauf der Zeit. Trotzdem fröstelt es einem immer wieder. Es gibt jedoch auch Schönes, was uns erwartet.

In unserem Forum Leben mit Stoma“ gibt es Anfang Dezember wieder ein Treffen. Ich freu darauf, die bekannten Gesichter wieder zu sehen. Es ist einfach schön, sich mit den Forumsmitgliedern auszutauschen. Da kann dann der Abend nicht lang genug sein.

Herbstlaub

11. Oktober 2010 · Kommentieren · Kategorien: Blumen · Tags: ,

Huch, wie ist es kalt geworden.
Kein Wunder, es ist Herbst und wir schreiben jetzt den 11. Oktober.
Da darf es draussen kalt sein. Obwohl, am Tage verwöhnt uns die Sonne immer noch.

Solche schönen Bilder kann man um diese Jahreszeit häufig sehen. Links die schöne Blüte, rechts, die Blume ist schon abgeblüht und oben rechts guckt ein welkes Blatt ins Bild.